close
Ausbildung
2017 Ausbildung zur EMDR-Therapeutin und Coach, EMDR-Akademie, Pocking-InzingAusbildung zur EMDR-Therapeutin und Coach, EMDR-Akademie, Pocking-Inzing
2016 Ausbildung zur Generation Code-Therapeutin (in Ausbildung), ITP, Wendeburg
2015 Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie, Amara-Schule, Hannover
2012 international ASTD Conference & Exposition, Denver, USA
2012 Weiterbildung systemisch-integratives Gesundheitscoaching und Stressmanagement, WISL, Wiesloch
2011 Weiterbildung zum systemisch-lösungsfokussierten Supervisor und Coach (SG), NIK e.V., Bremen
2006 Lizenzierung Myers-Briggs-Typenindikator (MBTI®), A-M-T, Radevormwald
2005 Weiterbildung zur Mediatorin, wiscon, Kassel
2004 Weiterbildung zum systemischen Berater (SG), Sys.Team, Fulda
2003 Weiterbildung zum NLP-Practitioner und NLP-Master-Practitioner (DVNLP), NIK e.V., Bremen
1999 Trainer- und Moderatorenausbildung, Neuland & Partner, Fulda
Veröffentlichungen
10 / 2017 „Verhandlungs-Tools
- Effiziente Verhandlungstechniken im Business-Alltag“
03 / 2010 personal magazin: „Mehr Mut zum Entertrainment“
12 / 2003 Management & Training: „Facettenreich überzeugen“
09 / 2003 personal: Nebenjob „Interner Trainer“
Zertifikate
  Heilpraktikerin für Psychotherapie.pdf
  Heilpraktikerin im Bereich Psychotherapie.pdf
  Systemische-lösungsorientierte Supervision und Coaching.pdf
  Systemische Supervisorin (SG).pdf
  Generation Code® Therapeutin.pdf
  Neuland & Partner – Trainerausbildung.pdf
  Sytemische Beratung im organisatorischen Kontext.pdf
  Mediatorin.pdf
close

Zielgruppe: Die Ausbildung richtet sich an Beraterinnen und Berater sowie an Führungskräfte, die Coaching erlernen bzw. ihre Coachingkompetenzen erweitern wollen. Wir bauen auf dem Erfahrungsschatz der Einzelnen auf und werden diesen systematisch erweitern. Ziel ist es, jede/n Teilnehmer/in zu einem professionellen Coachingverständnis zu führen um nach Abschluss der Ausbildung entweder als Coach zu arbeiten oder als Führungskraft Mitarbeiter effizient mit Coachinginstrumenten führen zu können.

Für weitere Informationen oder ihre unverbindliche Anmeldung schicken Sie eine Mail an Shirine Issa unter: s.issa@peter-knapp.com

Sie können auch ein persönliches Gespräch zum Kennenlernen mit mir oder Herrn Knapp vereinbaren.

1. Block: Check-In

Termin: 06.bis 09. September 2017

Thema: von der Kontaktaufnahme zur Auftragsklärung bis zur Zielformulierung

Inhalt:

  • Vom Individuum zur Lerngruppe zusammenwachsen
  • Das Gesamtmodell eines Coachingprozesses: Erstkontakt, Auftragsklärung (Kontrakt), Arbeitsphase, Reflexion und Evaluation
  • Die Grundstruktur der Coachingsitzung
  • Zieldefinition als Basisqualität
  • Wie müssen Ziele formuliert sein? – Merkmale guter Ziele)
  • Auftragsklärung für den Coachingprozess – hilfreiche Fragen
  • Grundlegende Voraussetzungen für ein Coaching
  • Rolle und Haltung des Coaches
  • Was wird von den Ausbildungskandidaten während der Ausbildung erwartet?

2. Block: Der Coachee und sein Anliegen

Termin: 08. bis 10. November 2017

Thema: ein Anlass viele Themen, mit diesen Anliegen kommen Coachees zum Coach

Inhalt:

  • Berufliche Orientierung (z.B. Neuorientierung, Umorientierung)
  • Führung (z. B. neu in der Rolle als Führungskraft, Mitarbeiterentwicklung, Doppelspitze, gesundes Führen)
  • Work-Life-Balance – Zwischen Engagement und Ressourcenmanagement
  • Verhandlung – Grundprinzipien effizienten Verhandelns
  • Mini-Coachings zum vertieften Üben

3. Block: Klassisches Handwerkzeug

Termin: 17. bis 19. Januar 2018

Thema: zuhören, verstehen, nachfragen, anwenden

Inhalt:

  • Zuhören aber richtig – passiv / aktiv?
  • Verbalisieren, paraphrasieren, Spiegeln – sachlich und emotional
  • Visualisierung
  • Frage–Typen, Dimensionen
  • Zwischen Fragen und Sagen
  • Das Bezugsrahmenkonzept
  • Das 4-Schritt-Modell
  • Instrument: Mini-Rollenspiel
  • Feedback geben
  • Mini-Coaching mit Strukturvorgaben: Schlüsselsituation, Körperreaktionen, Gedanken, Gefühle, Handlungsintentionen, Konsequenzen

termine
und infos

4. Block: Systemisches Handwerkszeug

Termin: 07. bis 09. März 2018

Thema: Hypothesen bilden, Ressourcen beren, Systeme nutzen

Inhalt:

  • Was ist Systemisches Denken? Konstruktivismus und Lösungsorientierung
  • Hypothesenbildung – mit Übung > Hypothesenblumenstrauß
  • Tetralemma-Arbeit bei Entscheidungsdilemmata
  • Wahrnehmungspositionen bei Individual-Konflikten
  • Systeme abbilden
  • Auftragskarussell
  • imeline-Arbeit
  • Systemische Fragetechniken

5. Block: Coach-Sein: Haltung, Rolle, Positionierung

Termin: 25. bis 27. April 2018

Thema: Meiner Bedeutung gerecht werden

Inhalt:

  • Berufliche Lebenslinie ausloten
  • Time-Line – Schätze der Vergangenheit fürs Coachsein heben
  • Spielregeln im Coaching
  • Meine Haltung als Coach
  • Antreiber

6. Modul: Check-Out

Termin: 13. bis 16. Juni 2018

Thema: Einen guten Ausstieg und Abschluss finden

Inhalt:

  • Video-Feedback
  • Abschlussrituale

Zusätzlich kommen noch 2 eintägige Gruppensupervision – Sa 10-18 Uhr – 2 Termine

Preis:

  • Firmenzahler 850 Euro pro Monat – insgesamt 5.100 €
  • Selbstzahler 720 Euro pro Monat – insgesamt 4.320 €
  • Der Kurs ist von der Mehrwertsteuer befreit.
close
Pfeil
Pfeil
Pfeil

  • Coaching als Prozess ist für die Themen geeignet, die Sie selber betreffen, weil:
  • diese Themen Sie beschäftigen
  • Sie sich von Dingen belastet fühlen
  • Sie etwas verändern wollen
  • Ihnen ein Problem unter den Nägeln brennt
  • Sie an sich Verhaltensweisen, Muster, Strukturen
    und Glaubensmuster bemerken, die Sie ändern möchten

  • Welche Methoden dabei zum Einsatz kommen:
  • Instrumente systemischer Prozessbegleitung
  • Lösungsorientiertes Arbeiten aus fragender Haltung
  • Visualisierungen und Arbeit mit Metaphern
  • Abbildung und Aufstellung von Systemen
  • Rollenspiele und Simulationen
  • Persönlichkeitstypologie MBTI ®
  • Modelle aus dem NLP
  • Züricher Ressourcen Modells ZRM
    Integrierte Stressbewältigungsprogramm ISP

Coaching verfolgt das Ziel, Klarheit, Handlungs- und Bewältigungskompetenzen zu gewinnen. Dabei biete ich Ihnen als Fragen stellende Zuhörerin die Möglichkeit, Ihre Themen aus unterschiedlichen Winkeln zu beleuchten und aus alten "Denkknoten" neue Strukturen und Strategien zu entwickeln.

  • Typische Fragen aus dem beruflichen und privaten Umfeld, die im Coaching hervorragend bearbeitet werden können:
  • Habe ich noch den richtigen Job?
  • Was sind meine weiteren beruflichen Wege und Ziele?
  • Wie bekomme ich eine gute Balance zwischen beruflichen und privaten Anforderungen hin?
  • Welche Stärken habe ich und wie kann ich diese gezielt einsetzen?
  • Ständig habe ich hartnäckige Infektionen, die viel länger als bei Anderen dauern - was ist nur mit meinem Körper los?
  • Warum fühle ich mich ausgebrannt und erschöpft, kann mich nicht richtig konzentrieren und liege nachts oft wach?
  • Wie gestalte ich meine ersten 100 Tage in meiner neuen Führungsposition?
  • Mit diesen und ähnlichen Fragen sind Sie bei mir gold richtig!

Coaching ist Vertrauenssache. Daher steht für mich am Anfang ein ausführliches, persönliches Gespräch. Sie lernen mich kennen und wir klären, welche Anforderungen und Themen Sie gerade bewegen und wie ich Sie dabei unterstützen kann. Erst danach kann ich einschätzen, wie lange der gemeinsame Arbeitsprozess dauern wird.

  • Coaching - das heißt für mich:
  • viele Sichten auf Ihre beruflichen Themen öffnen
  • sich gemeinsam Zeit und Raum nehmen Ihre Themen vielschichtig zu reflektieren
  • gleichberechtigte, partnerschaftliche Zusammenarbeit
  • den Blick auf viele Ihre Ressourcen und Wahlmöglichkeiten richten

Sollten in unserem Coaching-Prozess Fragen auftauchen, die einer tieferen, persönlicheren Betrachtung bedürfen und die den klassischen Coaching-Rahmen(Themen der Arbeitswelt) überschreiten, sind Sie bei mir dennoch gut aufgehoben. Neben meiner lösungsfokussierten, systemischen Coaching- und Supervisionsausbildung, werde ich zurzeit therapeutisch nach dem Heilpraktikergesetz für Psychotherapie ausgebildet. Themen, die eine tiefere Betrachtung Ihrer Herkunftsfamilie erfordern, oder Ängste, die auf Ihre Partnerschaft oder Arbeitswelt Einfluss haben, haben hier ihren Platz. Methodisch arbeite ich mit Instrumenten der systemisch-lösungsfokussierten Kurzzeittherapie und dem Konzept des Generation Code®, entwickelt von Sabine Lück und Ingrid Alexander.

coaching
psychologie
Pfeil
Pfeil
coaching
close
therapie

Psycho-
therapie

Wer therapeutische Hilfe sucht, hat bei kassenärztlich zugelassenen Psychologischen Psychotherapeuten häufig das Problem der langen Wartezeiten. Möchten Sie zeitnah die notwendige Unterstützung erhalten, finden sie bei mir als staatlich geprüften Heilpraktiker für Psychotherapie zeitnah Hilfe. Dabei nutze ich die Therapieverfahren, die leider nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden.

Ich arbeite mit den Verfahren der systemischen lösungsorientierten Kurztherapie und dem Ansatz des Generation Code ®.

In der systemisch lösungsorientierten Kurztherapie werden im Gegensatz zur tiefenpsychologischen Therapie- und Beratung die vorgetragenen Probleme, Konflikte und Störungen nicht vertieft analysiert. Durchaus wird hier und da nach Ursachen geforscht, doch das ist nicht die Basis dieser Behandlungsmethode. Der Schwerpunkt liegt in der Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten und der möglichst zeitnahen Umsetzung dieser Problemlösungen. Da nach der Theorie von Steve de Shazer jede Person über alle Fähigkeiten, Kompetenzen, Potenziale und Ressourcen verfügt, die sie zur Lösung ihrer Probleme benötigt, diese jedoch häufig gar nicht wahrnimmt oder nutzt, kann Veränderung stattfinden.

Durch gezielte Anregungen werden Anstöße zu Entwicklung von Veränderungsprozessen gegeben, die, in den ganz konkreten Alltag umgesetzt, unmittelbar zu einer positiven Veränderung führen. Dabei wird davon ausgegangen, dass auch in komplexen Situationen bereits kleine Veränderungen (im Verhalten des Klienten) zu einem Verbreitungseffekt führen, der weitreichende Veränderungen im Verhalten aller übrigen im System Beteiligten nach sich ziehen kann. Durch die Fokussierung auf die Fähigkeiten und Ressourcen des Klienten wird dieser dazu angehalten, seine Aufmerksamkeit vom Problem und der Annahme einer Unabänderlichkeit wegzuwenden und sich stattdessen zu vergegenwärtigen, dass er über autonome Möglichkeiten verfügt, die zu einer Lösung führen können.

Durch meine lösungsorientierten Interventionen als Therapeuten und Ihre aktive Mitarbeit als Patienten wird meist schon innerhalb kurzer Zeit eine deutliche Verbesserung der Beschwerden erzielt.

"Sehende reisen gerne mit mir",
sagte der Blinde,
"erst meine Fragen lassen sie sehen."

Basierend auf systemtheoretischen Erkenntnis, das Jeder von uns – ich, Sie, einfach Alle in ein bereits existierendes Familien- und Gesellschaftssystem hineingeboren und von ihm beeinflusst wird, arbeitet das folgende integratives, familientherapeutisches Konzept. Das von Sabine Lück und Ingrid Alexander entwickelte Konzept des Generation-Codes® beschreibt den archaischen Grundkonflikt. Grundlage ist die Annahme, dass jeder Mensch einen kindlichen Treuevertrag mit Mutter und Vater abschließt. Unser Leben, unsere Beziehungen und unser Umgang mit den eigenen Kindern werden dadurch maßgeblich bestimmt. Dieser Treuevertrag kann blockierend auf die Entwicklung unserer eigenen Persönlichkeit wirken. Als Kind opfern wir wichtige Teile unseres Selbst und übernehmen Funktionen für unsere Eltern, um diese zu den Eltern werden zu lassen, die wir so dringend gebraucht hätten.

Diese Einflüsse haben weitreichende Folgen auf das Leben, Befinden und Empfinden des Einzelnen. Welche Konsequenzen das für uns und unser Leben hat, wird uns oft erst in für uns als schwierigen erlebten Lebenssituationen deutlich. Die Entschlüsselung dieses Generations - Codes und die Auflösung des kindlichen Treuevertrages können das Selbst befreien und die Entwicklung unseres gesamten Potenzials möglich werden lassen. Wir können endlich sein wer wir geworden wären.

Weitere Informationen über die einzelnen Behandlungsmethoden, Kosten und Termine erhalten Sie in einem persönlichen Gespräch

lernprozesse
Pfeil
Pfeil
psychotherapie
close

Bei der Gestaltung von transferorientierten Lernprozessen kommt es auf Ihren Bedarf bzw. Ihre Problemstellung an. Das heißt für mich, im ersten Schritt zu verstehen – denn bereits im Vorfeld müssen Lernprozesse auf den Arbeitsalltag der Zielgruppe abgestimmt sein. Eine solide Auftragsklärung über Bedarf und Rahmenbedingungen ist hierbei unerlässlich. Hier sehe ich es als meine Aufgabe an, Transparenz zu schaffen, aber auch Optionen aufzuzeigen und Angebote zu unterbreiten, wie es funktionieren kann. Auf Basis meiner vielschichtigen und langjährigen Erfahrungen kann ich einschätzen, wie transferorientierte Trainingskonzepte zu entwickeln sind, damit sie wirklich funktionieren. Dabei geht es mir immer um die Gestaltung sinnvoller Lernarchitekturen, wobei ich Präsenzzeiten (Trainings) mit Blended Learning-Elementen kombiniere.

Ich biete Ihnen folgende Themen an:

  • Coaching und Beratungstools
  • Kollegiale Beratungstools für Teams
  • Coachingtools im Führungskontext
  • Ausbildung zum Business-Coach
  • Kommunikation
  • Dialogische Gesprächsführung
  • Schwierige Gespräche meistern
  • Moderation
  • Grundlagen der Moderation
  • Visuelle Elemente in Moderationen
lernprozesse
  • Train-the-Trainer
  • Methodik & Didaktik
  • Supervisionselemente im Training
  • Visualisierungskompetenz für Trainer
  • Präsentation
  • Selbstsicher vor Gruppen präsentieren
  • Stärkenanalyse - Potenzialanalyse
  • MBTI ®
  • Stress/Burnout
  • Ressourcenorientierte Selbstführung nach dem ZRM
  • Gesunderhaltung und Stressprävention nach dem ISP-Programm

Als weitere Dienstleistungen biete ich Ihnen:

  • Konzeptionsberatung für interne Personalabteilungen und interne Trainer
lernprozesse
close

Inhaber:

Tanja Steffens Bode

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 6 MDStV:

Tanja Steffens Bode

WebDesign und WebProgrammierung,
Illustrationen und Fotografie:

Claudia Harmel: camel369@web.de

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

close

Absageregelung

Termine müssen mindestens 24 Std. vor dem verabredeten Termin abgesagt werden, damit sie kostenfrei bleiben. Bei Terminen, die montags stattfinden, ist eine Abmeldung bis Freitag 13.00 Uhr notwendig.

Kostenübernahme

Mein Angebot richtet sich hauptsächlich im psychotherapeutischen Kontext an Selbstzahler, im Coachingbereich an Privatpersonen oder an Unternehmen (Personalabteilungen) und ihre Mitarbeiter. Daraus ergeben sich die unterschiedlichen Besteuerungsrechte. Nur in besonderen Ausnahmefällen übernimmt eine private Krankenkasse mit Zusatzversicherung Leistungen eines Heilpraktikers für Psychotherapie. Bitte erkundigen Sie sich vorher über diese Möglichkeit.

Schweigepflicht

Alle Informationen, die ich von meinen Klienten oder Patienten erhalte, unterliegen der Schweigepflicht. In Ausnahmefällen kann mich ein Klient/Coachee von der Schweigepflicht entbinden. Auch dann kann ich von meinem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch machen.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist das zuständige Amtsgericht in Braunschweig.

Einverständniserklärung

Nach deutschem Recht gilt für die AGB, dass die Unwirksamkeit einer Klausel die Wirksamkeit der restlichen Klauseln nicht berührt. (§306 BGB).

Hallo und
Willkommen

bei    

   vielsicht  Braunschweig

Mit
vielsicht 

  • bei beruflicher Unzufriedenheit oder Entscheidungsengpässen vielfache Handlungsoptionen entwickeln und damit neue Wege für sich erarbeiten.
  • vielfache Unterstützung in privaten Krisensituationen erfahren und überwinden.
  • neues Wissen aneignen, Lust auf Veränderung bekommen und diese konsequent verfolgen.

vielsicht... Das ist Tanja Steffens-Bode.
Auf diesen Seiten erfahren Sie von mir, von meiner Arbeit und wie ich Sie persönlich und/oder Ihr Unternehmen begleiten und unterstützen kann.


das bin ich ...

Mein Studium der Psychologie, Erziehungswissenschaften und Soziologie habe ich an der TU Braunschweig absolviert. Schon während des Studiums wählte ich außergewöhnliche Wege, um meine Neugierde zu befriedigen. Aus diesen individuellen Experimenten entwickelte ich meine Vielseitigkeit. Lernen ist und bleibt mein lebenslanges Projekt und ist wie Perlen sammeln. Inzwischen kann ich bereits eine wunderbare Perlenkette mein Eigen nennen.

Aber Perlenketten sind nur eine Äußerlichkeit – es kommt immer auf die Trägerin an, die diese Perlenkette zur Wirkung bringt.

Als Trägerin einer solchen Kette, habe auch ich Höhen und Tiefen erlebt, habe mich Ihnen gestellt und sie gemeistert. Das gelingt mir nur durch konsequentes Anpacken.

tanja

Ich bin... ehrlich, klar, kreativ, konsequent und empathisch sowie technik- und internet-affin. Lesen, Lernen und Weiterbildung gehören zu meinem Leben wie die Familie, Freunde, Reisen und Sport.

Ich will... die Menschen unterstützen, die berufliche und private Krisensituationen nicht mehr alleine meistern wollen und die „Stärke" besitzen, professionelle Unterstützung zu suchen.

Ich nehme... jedes Individuum so, wie es ist, will niemanden „umkrempeln“, sondern Hilfestellung geben zur eigenständigen Erkenntnis und Bewältigung von Problemen.

tanja

Ich kann... Menschen helfen, ihre beruflichen und privaten Wege neu auszuloten und diese dann konsequent zu verfolgen. Dabei schauen wir gemeinsam aus vielerlei Perspektiven auf die momentanen Engpässe. Wir überlegen gemeinsam die Alternativen und entscheiden, welche Methoden und Hilfsmittel geeignet sind, um in die Umsetzung zu gehen. Wir werden dabei Zweifel und Ängste finden, diese beiseite zu räumen, den Weg frei zu machen und neue Möglichkeiten aufzufinden, das sehe ich als meinen Auftrag.

tanja

Ich verfüge... über ein breites Spektrum an Methoden und Erfahrungen aus verschiedenen Lebensbereichen, die ich in mein weitgefächertes Leistungsangebot einsetzen kann. Dabei wähle ich immer das für Sie passende Instrument-, bzw. Lern- und Reflexionsfeld aus.

Ich fühle mich... sehr privilegiert, in diesem Beruf arbeiten und Menschen auf ihren berührenden und beeindruckenden Entwicklungswegen begleiten zu dürfen. Ich bin sehr dankbar für die Mitmenschen, die mich auf meinen bisherigen Wegen begleitet und unterstützt haben.

vita
hier
pfeil pfeil pfeil pfeil pfeil pfeil
pfeil pfeil pfeil pfeil pfeil pfeil




Die 4 Buchstaben stehen für Eye Movement Desensitization and Progressing und ist ein differenziertes psychotherapeutisches Verfahren, das mit bilateraler Stimulation, d.h. der Stimulation beider Gehirnhälften, arbeitet.

Dabei nutze ich die Augenbewegung der Klienten, um an unverarbeitete und belastende Erlebnisinhalte des Gehirns zu gelangen und diesem zu helfen, diese Inhalte neu und sinnvoller abzuspeichern. So können Angststörungen, Phobien, psychosomatische Störungen und/oder Schmerzzustände behandelt werden. Auch im Coaching bietet sich EMDR zur Arbeit an Blockaden an. Wer mehr dazu lesen möchte – www.emdr-akademie.de

 

Verhandlungs-tools
stift

lernprozesse

flippchart

Manche nennen es Training – ich nenne es lernprozesse gestalten.
Lernen ist für mich kein punktuelles Ereignis, sondern ein prozessualer Ablauf. Nur so wird das neue Wissen langfristig in Handeln transferiert. Meine Aufgabe als Gestalterin von transferorientierten Lernprozessen sehe ich darin, Unternehmen und die darin agierenden Menschen dabei zu unterstützen, noch besser zu werden. Als langjährige Trainerin und Personalentwicklerin von nationalen und internationalen Projekten können Sie sich auf kompetente, pragmatische und kreative Konzepte verlassen. What ever you need, I can perform in English as well!

mehr
hier

Kollegiale
Beratungsgruppen

Gruppe

Sie sind Führungskraft und möchten Ihr tägliches Tun mit professioneller Unterstützung reflektieren und brauchen aber Impulse über das WIE? Dann könnte eine kollegiale beratungsgruppe das Richtige für Sie sein. In einer festen Gruppe mit mir als professionelle Berater erlernen und führen Sie selber strukturierte Beratungsgespräche und werden nach einem feststehenden Ablauf mit verteilten Rollen beraten. Ziel ist es, Lösungen für die eigenen konkrete berufliche Schlüsselfrage zu entwickeln. Somit sind alle Teilnehmer aktiv an der Beratung beteiligt und der Ratsuchende ist und bleibt verantwortlich für seine Umsetzung der gefundenen Lösung – einfach und praktisch.

Neue Gruppentermine auf Anfrage.

lernorte

„Tanja Steffens-Bode lebt was sie lehrt. Als Trainerin mit Herzblut und persönlichem Engagement ermöglicht sie den Teilnehmern auch den Blick hinter die Kulissen. Sowohl hinter die eigenen als auch die des Gegenübers. Wer lernen möchte, wie man sich und andere motiviert, Inhalte vermittelt und dabei gleichzeitig selbst dazu lernt, der ist bei ihr in guten Händen.“

Claudia Rivinius,
Marketing Direktor in der Verpackungsindustrie

caudia

„Ich hatte das Glück, vor einigen Jahren Tanja Steffens-Bode im Zusammenhang mit meiner Ausbildung zum Trainer bei NEULAND & PARTNER (Fulda) kennenlernen zu dürfen. Ich habe sie dort als einen Menschen wahrgenommen, der Wertschätzung wirklich mit viel Herzblut praktiziert und lebt. Gepaart mit einem hohen Maß an Fachkompetenz und Empathie, war sie in der Lage, mir in der einen oder anderen Situation ‚die Augen zu öffnen’. Dass dieses Training mit einem entsprechenden Maß an Humor einherging, gestaltete die gemachten Erfahrungen in der doch sehr intensiven Trainingsphase umso reicher. Wer bewusst festgelegte ‚Pfade’ verlassen möchte und aufgeschlossen für ‚Neues’ ist, für den ist Tanja Steffens-Bode genau die Richtige ‚Businesspartnerin’.“

Alexander Fressle-Rieck,
Personalentwickler in einem großen Nahrungsmittelkonzern

„Um über Konflikte offen sprechen zu können, bedarf es vor allem Vertrauen und Wohlbefinden. Tanja Steffens-Bode schaffte es, mir dieses Gefühl sofort zu vermitteln, so dass ein ehrliches und aufgeschlossenes Gespräch möglich war. Durch Ihre professionelle Herangehensweise und Ihr strukturiertes Vorgehen, gelang es Ihr in kurzer Zeit die wesentlichen Aspekte zu identifizieren. Ich danke Ihr für Ihre guten, intuitiven Fragestellungen und Ihr Verständnis, beides hat mir geholfen, die Dinge aus einer anderen Perspektive zu sehen und dadurch gelassener, mit den besprochenen Konflikten umgehen zu können. Dies hat meine Arbeit im Positiven beeinflusst.“

weibliche Führungskraft aus dem Bereich Logistik

unsere ersten
gemeinsamen Schritte

Mir ist es wichtig, dass vor Beginn einer Psychotherapie eine ärztliche Abklärung erfolgt, dass Ihre Symptome nicht körperlich bedingt sind (z. B. Kontrolle des Spiegels der Schilddrüsenhormone). Sie können diese Abklärung durch Ihren Hausarzt machen lassen. Wenn dieser Sie gut kennt, reicht oft eine Unterschrift ohne erneute Untersuchung.

 

 

soziale netzwerke:
netzwerke:
EMDR-Netzwerk
www.therapie.de
www.therapeuten.de

Haben wir einen Termin vereinbart, müssen Sie keinerlei Wartezeiten in der Praxis einkalkulieren.

kosten
impressum
agb